COCHRANE REVIEWS

Dies sind systematische Überprüfungen der Primärforschung. Sie untersuchen Nachweise für und gegen die Wirksamkeit und Angemessenheit von Behandlungen (Medikamente, Operationen, Aufklärung usw.).

Wir bieten einen Link zu jeder Zusammenfassung in einfacher Sprache auf der Cochrane-Website, die derzeit in Englisch, Französisch und Spanisch verfügbar ist. Von dort aus können Sie auf den vollständigen Bericht gehen und ein PDF herunterladen (nicht in allen Ländern verfügbar).

PHARMAKOLOGISCHE UND ERNÄHRUNGSBEHANDLUNG BEI MCARDLE

The Cochrane Collaboration, 2014

Dies ist die beste Informationsquelle, ob eine bestimmte pharmakologische oder ernährungsphysiologische Behandlung wirksam ist oder nicht. Die Überprüfung wurde von Dr. Ros Quinlivan (Großbritannien), Dr. Andrea Martinuzzi (Italien) und Dr. Benedikt Schoser (Deutschland) durchgeführt. Die Schlussfolgerungen für die klinische Praxis: „Obwohl bei einigen Parametern mit Kreatin, oraler Saccharose, Ramipril und einer kohlenhydratreichen Diät die Nachweise für eine Verbesserung von geringer Qualität waren, war kein Nachweis ausreichend stark, um einen signifikanten klinischen Nutzen anzuzeigen.“

KÖRPERLICHES TRAINING FÜR MCARDLE

The Cochrane Collaboration, 2011

Ziel der Überprüfung war es, die Evidenz für körperliches Training systematisch zu bewerten, um die Trainingskapazität und -funktion im täglichen Leben von McArdle-Betroffenen zu verbessern. Die Autoren sind Dr. Ros Quinlivan (London, Großbritannien), Dr. John Vissing (Dänemark), Dr. David Hilton-Jones (Oxford, Großbritannien) und Dr. John Buckley (Chester, Großbritannien). Obwohl wir anekdotisch wissen, dass sich McArdle-Patienten in klinischen Situationen durch regelmäßiges Aerobic-Training erheblich verbessern können, ergab die Überprüfung, dass es noch keine ausreichend soliden wissenschaftlichen Beweise gibt.

Wichtigstes Ergebnis war, dass weitere Studien sicher durchgeführt werden können:

„Auswirkungen auf die Praxis - Die Ergebnisse einer kleinen Anzahl von Probanden in drei nicht randomisierten Studien legen nahe, dass Aerobic-Training für Menschen mit McArdle-Krankheit sicher ist. Es gibt jedoch keine Hinweise aus randomisierten kontrollierten Studien zum therapeutischen Nutzen von Aerobic-Übungen.

Implikationen für die Forschung - Der in der Diskussion dieser Überprüfung beschriebene Nachweis von Hauptstudien legt nahe, dass es sich lohnt, randomisierte kontrollierte Studien zum aeroben Training durchzuführen, und dass solche Studien sicher durchgeführt werden können. “