ERMUTIGUNG ZU REGELMÄSSIGER
KÖRPERLICHER AKTIVITÄT

KAMPAGNE 3
DAS PROBLEM
McArdle-Betroffene können sehr unterschiedliche Symptome haben, von einer leichten Belastungsintoleranz bis zu einer stark ausgeprägten Belastungseinschränkung mit Muskelschwäche.
Körperlich aktive Personen verbessern mit größerer Wahrscheinlichkeit ihre körperlichen Belastungsgrenzen und letztendlich den klinischen Verlauf der Krankheit. Um dies zu erreichen, müssen die Patienten jedoch Zugang zu einem angemessenen klinischen Management haben.
UNSER ZIEL

Sensibilisierung und Unterstützung von Patienten und Ärzten für die Bedeutung regelmäßiger körperlicher Aktivität (150 min / Woche).

 

UNSERE AUFGABE

  1. Verbreitung forschungsbasierter Daten zu den Vorteilen regelmäßigen Trainings und entsprechender Maßnahmen.

  2. Versorgung mit praktischem Informationsmaterial, das Anleitungen zur sicheren Ausübung eines Trainings bietet.

  3. Unterstützung von Medizinern, die Patienten mit Muskel-GSDs betreuen.

  4. Angebot an Möglichkeiten zur Aktivierung, wie zum Beispiel die "Annual Walking Week".

  5. Bereitstellung von Finanzmitteln für Wissenschaftler.